Bockbier


Bockbiere sind starke Biere mit einer Stammwürze von mehr als 16 Grad Plato. Ihr Alkoholgehalt liegt in der Regel über 6,5 Vol.-% Der Begriff leitet sich von der Ursprungsstadt Einbeck ab. Aus „Ein Einbecker, bitte!“, wurde mit der Zeit bei der Bestellung des Bieres „Ein Bock, bitte!“. Bockbiere werden inzwischen weltweit gebraut und können hell und dunkel, ober- oder untergärig, ja sogar mit Weizen gebraut sein. Das verbindende Element ist lediglich der hohe Alkoholgehalt und der in der Regel sehr vollmundige Geschmack.