Grutbier


Als Grutbiere werden Biere bezeichnet, für deren Würzung nicht Hopfen, sondern Grut verwendet wird. Grut ist eine Kräutermischung, deren Zusammensetzung stark variiert. Oft werden Porst und Gagelstrauch in Grutbieren verwendet, aber auch eine Vielzahl anderer Kräuter werden für Grutbiere genutzt. Grutbier war an der Nordseeküste weit verbreitet, bis es von den Hopfenbieren verdrängt wurde. Heute gibt es wieder einige Brauereien, die mit Kräutern experimentieren und Grutbiere herstellen.