Maischen


Im Rahmen der Bierherstellung wird beim Maischen von Malz(schrot) mitWasser und gegebenenfalls Rohfrucht Stärke in Zucker umgewandelt. Nach Ende des Maischeprozesses kann die entstandene flüssige Würze zur Weiterverarbeitung verwendet werden. Die ausgelaugten Rückstände des Malzes nennt man Treber. Dieser kann noch als Viehfutter oder zum Brotbacken benutzt werden.