Stacheln


Beim Stacheln (auch: Bierstacheln) wird ein hoch erhitztes Eisen für wenige Sekunden in ein Glas (zumeist dunkles) Bier gehalten. Dabei karamellisiert der Restzucker im Bier, gleichzeitig heizt sich der Schaum auf und wird besonders cremig. Das Resultat ist ein bemerkenswertes Geschmackserlebnis.