BIER DER WOCHE

“Bier der Woche” KW 17 – Köstritzer Witbier


Foto 1“Bier der Woche” KW17: Köstritzer Witbier
(getestet & bewertet von Dennis)

Köstritzer bringt unter der Beschreibung”Meisterwerke” 2 neue Biere auf den Markt: Das Köstritzer Pale Ale (klick) haben wir ja bereits in Text und Video getestet und für gut gefunden!

Heute haben wir dann auch endlich die 2. Sorte im Test: Das Köstritzer Witbier!

Flasche:
Die 0,5er-Flasche macht einen sehr guten Eindruck. Der “Köstritzer”-Reliefdruck am Flaschenhals schaut gut aus, das Etikett wirkt edel und ist farblich sehr gut abgestimmt. Die Flasche grenzt sich sehr schön von den “normalen” Bieren der Marke ab und gefällt mir sogar von der farblichen Gestaltung her noch besser als das Pale Ale oder das Kellerbier.

Die Rückseite verspricht “feine Aromen von Orange, Limone und Litschi”, enthält Informationen über die Zutaten (Golding Hopfen, Orangenschalen und Koriandersamen) und weißt das Bier mit 5,4% Alkohol aus. Sehr gelungen und nahe an der Höchstwertung!

Wertung (Flasche): 9/10 Punkte


Schaum und Perligkeit (Sexyness im Glas):

Im Glas bietet das Bier einen schöne Schaumkrone die sehr stabil und lange anhaltend ist. Die Perligkeit ist auf den 1. Blick schwer zu erkennen weil das Bier eine trübe zitronengelbe Farbe aufweist, aber bei genauem Hinschauen sieht man viele kleine Perlen aufsteigen.

Es wirkt auf mich sehr einladend und sieht wie ein leichtes, erfrischendes Sommerbier aus!

Wertung (Schaum und Perligkeit): 8/10 Punkte

Bevor ich den 1. Schluck nehme halte ich die Nase schon mal ins Glas: Der Geruch geht dezent in die Richtung Limone, fruchtig und frisch aber nicht zu aufdringlich!  Witbier ist ja eine belgische Art des Weißbiers und ich bin ja inzwischen gar kein Freund mehr von “Banigkeit” beim Bier. Und ich kann euch beruhigen denn hier ist von Banane keine Spur. Aber jetzt endlich probieren!

Geschmack:

Mhhh, lecker! Hier erwartet einen zwar keine Geschmacksexplosion wie man es z.B. von einem IPA kennt, aber das muss es auch gar nicht! Es ist ein schönes leichtes Weißbier und damit ein sehr gutes Bier für den anstehenden Sommer. Normale Weißbiere kommen ja oft schwer daher und bieten nicht unbedingt die Erfrischung die man sich bei warmen oder gar heißem Wetter wünscht. Das Köstritzer Witbier hat eine sehr gute “Drinkability” und wirk spritzig, leicht fruchtig mit etwas “Würze” im Abgang.

Wertung (Geschmack): 15,5/20 Punkte

Fazit: Das Köstritzer Witbier kann nicht ganz mit dem anderen Köstritzer Meisterwerk (Köstritzer “Pale Ale”) mithalten, schlägt sich aber trotzdem sehr tapfer und kann die “magische 15 Punkte”-Marke knacken bei der in meinem Ranking die wirklichen leckeren Biere beginnen.

Daher meine Empfehlung: Besorgt euch auch mal diese beiden “Meisterwerke” und probiert selbst! Und umso besser die 2 Sorten sich verkaufen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit dass Köstritzer demnächst noch mehr auf besondere Biere setzen wird!

 

Außerdem haben Steffen und Dennis das Bier live auf Video probiert! Das Video könnt ihr euch hier ansehen:

 

Gesamtwertung von Dennis: 32,5/40 Punkte
http://www.koestritzer.de/meisterwerke

Dieser Bericht wird euch präsentiert von:
Ferdi

Dennis (dennis@maennerabend.info)
Amazon Wunschliste (KLICK)

 

Pünktlich zur Mitte der Woche präsentieren euch die Jungs von “Männerabend – Die Serie” regelmäßig neue Bierempfehlungen. Das “Bier der Woche” gibt es ab sofort jeden Mittwoch auf www.maennerabend.info.

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.