BIER DER WOCHE

„Bier der Woche“ KW08: La Nébuleuse Stirling


IMG_20150121_231952„Bier der Woche“ KW08: La Nébuleuse Stirling
(getestet & bewertet von Ferdi)

Doppelte Premiere beim „Bier der Woche“: Erstmals hat es eine Brauerei aus der französischen Schweiz geschafft, uns die spannendste Brauspezialität einer Woche zu kredenzen. Außerdem wird mit „Sterling“ von der Microbrasserie „La Nébuleuse“ zum ersten Mal ein so genanntes California Common von uns ausgezeichnet.

Steam Beer lautet die vermutlich gängigere Bezeichnung für diesen Braustil, der seine Ursprünge Mitte des 19. Jahrhunderts in San Francisco hat und vor allem für die Arbeiter gebraut wurde. Die Rechte für diesen Namen liegen allerdings bei der Anchor Brewery, so dass andererorts nur noch Californian Common gebraut werden darf.

Das Besonderes an diesem Bier ist, dass es ein Hybrid aus Lager und Ale darstellt: Zum einen wird eine untergärige (Lager-)Hefe zum Brauen verwendet, zum anderen vergärt diese aber bei höheren Temperaturen, wie es sonst nur mit obergärigen (Ale-)Hefen geschieht. Das Ergebnis ist ein perfektes Bier für den Frühling, schmeckt aber im Grunde bei jedem Wetter – so ehrlich muss man sein. Der beste Beleg dafür ist eben unser „Bier der Woche“. Doch der Reihe nach!

Flasche:
Schon das Etikett ist ein optischer Leckerbissen. Zurückhaltende Farben, aber viele Infos. Selbst die Trinktemperatur hat es auf die Flasche geschafft. Dazu noch ein schöner (französischer) Text, der eben die Besonderheiten dieses Bierstils erklärt und darüber hinaus Infos zu einem Food-Pairing (mediterrane Sommerküche) liefert. Top!
Wertung (Flasche): 10/10 Punkte

Sexyness im Glas:
Tolle Schaumkrone, der Farbton geht in Richtung Bernstein. Dass das Bier dezent trüb ist, stört gar nicht. Eine wirklich schöne Erscheinung im Glas.
Wertung (Sexyness im Glas): 8/10 Punkte

Geschmack:
Die Nase deutet eine leichte Fruchtnote an. Im Mundraum entfaltet sich dann auch schnell ein dezentes Zitrusaroma – doch alles in Maßen. Das tut dem Bier gut, denn es gibt noch so viel mehr zu entdecken: z.B. die vollmundigen, ebenfalls nicht übertriebenen Getreide- und Karamellnoten. Und natürlich die absolut harmonische Bittere von 32 IBU. Das haben die drei kreativen Köpfe von „La Nébuleuse“ aus Lausanne außergewöhnlich gut hinbekommen.
Wertung (Geschmack): 17,5/20 Punkte

Fazit:
Hier können viele Session IPAs aus dem letzten Sommer einpacken. Dieses California Common ist eine echte Empfehlung für Tage mit T-Shirt-Wetter. Zu blöd, dass man dieses Bier noch nicht in Deutschland beziehen kann. Vielen Dank aber an unseren Hörer Reini, der so freundlich war und uns dieses Bier zur Verkostung geschickt hat.

Gesamtwertung von Ferdi: 35,5/40 Punkte
http://www.lanebuleuse.ch/

Dieser Bericht wird euch präsentiert von:
Ferdi
Ferdi
(ferdi@maennerabend.info)
Amazon Wunschliste (KLICK)

Pünktlich zur Mitte der Woche präsentieren euch die Jungs von „Männerabend – Die Serie“ regelmäßig neue Bierempfehlungen. Das „Bier der Woche“ gibt es ab sofort jeden Mittwoch auf www.maennerabend.info.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.