BIER DER WOCHE

“Bier der Woche” KW19: Zwönitzer Rauchbier


IMG_7381“Bier der Woche” KW19: Zwönitzer Rauchbier
(getestet & bewertet von Dennis)

Eigentlich ist ja der Sven bei uns der Rauchbierliebhaber, aber da dieses Bier beim Meininger Craft Beer Award eine Goldmedaille abgeräumt hat (leider aber nicht in meiner Testgruppe dabei war) durfte ich es jetzt testen.

Flasche:

Die Flasche schaut gut aus. Natürlich darf/soll man hier kein „trendy“ Design á la Crew Republic o.ä. erwarten, aber ich glaube ins Erzgebirge passt diese Flasche wunderbar. Die verwendeten Hopfen- und Malzsorten sind alle vorhanden und auch die Internetseite als Anlaufstelle.

Wertung (Flasche): 7,5/10 Punkte

Sexyness im Glas:

Sehr dunkel! Ein kleiner Rotstich ist aber noch auszumachen und der mittelporige Schaum ist im Bereich Cremefarben anzusiedeln. Das schaut schon sehr gut aus!

Wertung (Sexyness im Glas): 9/10 Punkte

Die Nase verrät natürlich direkt womit wir es hier zu tun haben: Flüssiger Schwarzwälder Schinken!

Geschmack:

Mmh, das ist echt toll! Mit 5% Alkohol schön leicht zu trinken und auch die Raucharomen sind hier gut eingearbeitet. Also nicht so bzw. zu dominant wie es die Nase vielleicht erahnen lässt. Im Antrunk können die Röstaromen schön durch und im Abgang bleibt dann der Rauchfaktor hängen.

Sehr sauber gemacht! Ich wäre hier wohl auch im Bereich „Silber+“ gelandet bei Meininger und hätte auch gegen Gold nichts einzuwenden gehabt.

Wertung (Geschmack): 17/20 Punkte

Rauchbiere sind im Kommen! Es muss ja nicht immer direkt das Schlenkerla sein und mit diesem Bier hier findet man sicher einen tollen Einstieg.

Gesamtwertung von Dennis: 33,5/40 Punkte
http://www.brauerei-zwoenitz.de/

Dieser Bericht wird euch präsentiert von:
Ferdi

Dennis (dennis@maennerabend.info)
Amazon Wunschliste (KLICK)

 

Pünktlich zur Mitte der Woche präsentieren euch die Jungs von „Männerabend – Die Serie“ regelmäßig neue Bierempfehlungen. Das „Bier der Woche“ gibt es ab sofort jeden Mittwoch auf www.maennerabend.info.


Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.