BIER DER WOCHE

“Bier der Woche” KW34: Kreativbrauerei Kehrwieder SHIPA Polaris


Foto“Bier der Woche” KW34: Kreativbrauerei Kehrwieder SHIPA Polaris
(getestet & bewertet von Dennis)

Der (vorerst?) letzte gemeinsame Sud von Oliver Wesseloh und Friedrich “Fiete” Matthies als Kreativbrauerei Kehrwieder  ist wieder ein Bier aus der SHIPA (Single Hop India Pale Ale) und diesmal wurde Polaris Hopfen verwendet.

Dieser ist noch ziemlich neu auf dem Markt und soll neben einer massiven Fruchtigkeit auch den erfrischenden Geschmack eines “Gletschereisbonbons” mitbringen. Da darf man gespannt sein 🙂

Flasche:

Ein schönes Ding! Diese Flasche ist ein dickes “so wird das gemacht” an alle die uns erzählen wollen “wir kriegen die Infos die ihr gerne hättet aber nicht aufs Etikett”!
Wir finden hier alles von Malz (Wiener) über Hefe (Ale), Stammwürze (16,8° Plato), Alkoholgehalt (7,5%), Hopfenaroma (Minze, Menthol) bis hin zu Hopfen (Polaris), Glasform (bauchige Form) und garniert wird das mit IBU (65) und Trinktemperatur (ca. 8°C)!

Bei so vielen Infos kullert mir eine Freudenträne die Wange runter … wenn es jetzt noch ein Rückettikett samt “kleiner Geschichte” gibt dann flippe ich aus. Also Flasche drehen und jetzt muss ich ganz tapfer sein: Rücketikett und kleine Geschichte rund um das Bier usw. sind vorhanden! Besser geht es nicht!

Wertung (Flasche): 10/10 Punkte

So, aber jetzt ab damit ins Glas! Ich bin sehr gespannt wie es ausschaut…

Schaum und Perligkeit (Sexyness im Glas):

Das schaut super aus! Die Farbe ist ein IPA-typisches Bernstein und in meinem Spiegelau IPA-Glas habe ich schöne kleine Perlen die aufsteigen und eine tolle Schaumkrone. Da gibt es nichts zu meckern, das macht Lust auf mehr!

Wertung (Schaum und Perligkeit): 10/10 Punkte

Die ersten beiden Kategorien hat dieses Bier mit der maximal möglichen Punktzahl von 20/20 abgeschlossen. Jetzt kommt die Königskategorie und dort sind ja ebenfalls weitere 20 Punkte möglich.

Geschmack:

Die Nase verrät beim öffnen schon eine unheimliche Fruchtigkeit zusammen mit einer schönen Grasigkeit.

Ich habe vorher ein bisschen “Angst” gehabt, dass Geschmack von Eisbonbon zu sehr durchkommt und das Bier dominieren könnte. Aber das ist hier ganz und gar nicht der Fall, sondern die Fruchtigkeit ergänzt sich sehr schön mit ein wenig Kräuternote und einem Hauch Minze/Menthol.

Da ärgert man sich richtig wenn das Bier leer ist und kann nur hoffen man hat direkt noch eine 2. und 3. Flasche kalt gestellt!

Wertung (Geschmack): 18/20 Punkte

Fazit: Das ist ein super zu trinkendes IPA mit 7,5% Alkohol und zeigt mal wieder, dass ein “Single Hop”-Bier alles andere als langweilig sein muss. Ich bin schon sehr gespannt was uns hier als nächstes erwartet und wie ihr es gewohnt seid werdet ihr es als 1. bei uns erfahren 🙂

Gesamtwertung von Dennis: 38/40 Punkte
http://www.kreativbrauerei.de/

Dieser Bericht wird euch präsentiert von:
Ferdi

Dennis (dennis@maennerabend.info)
Amazon Wunschliste (KLICK)

 

Pünktlich zur Mitte der Woche präsentieren euch die Jungs von “Männerabend – Die Serie” regelmäßig neue Bierempfehlungen. Das “Bier der Woche” gibt es ab sofort jeden Mittwoch auf www.maennerabend.info.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.