BIER DER WOCHE

“Bier der Woche” KW51: Craftwerk Barrel Aged Belgian Style Tripel


craft“Bier der Woche” KW51: Craftwerk Barrel Aged Belgian Style Tripel
(getestet & bewertet von Sven)

Bereits bei der “Finest Spirits & Beer Covention” in Bochum konnte ich dieses Bier (9% Alkohol) vorab probieren. Als “Grundbier” dient das Craftwerk “Holy Cowl” und dieses wurde dann für 12 Monate in französischen Barriquefässern (zuvor mit französischem Rotwein und Moselwein belegt) gelagert.

Jetzt ist es als limitierte Sonderauflage in der 0,375L Flasche erhältlich und dann schauen wir mal wie es sich schlägt.

Flasche:

Mir gefällt die Flasche sehr gut! Die Banderole geht einmal drum rum und das Logo wurde gut mit eingebaut. Bisher das beste Etikett von Craftwerk und es topt die bisherigen Flaschendesigns um Längen.

Wertung von Sven (Flasche): 9/10 Punkten


Schaum und Perligkeit (Sexyness im Glas):

Perlen, Schaum, alles standhaft. Das schaut toll aus! Der Geruch ist typisch belgisch, ich bekomme es langsam mit der Angst zutun! Anmerkung: Das Westvleteren 12 ist so gar nicht meins.

Wertung von Sven (Schaum und Perligkeit): 9/10 Punkten

Geschmack:

Nicht so kräftig wie der Geruch, aber hat einen wunderbaren Abgang. Gefällt mir! Ich würde mir wünschen das “BarriqueFass” noch mehr rausschmecken zu können, so wie beispielsweise beim Schneider Weisse. Aber trotzdem ein tolles Bier!

Wertung von Sven (Geschmack): 16,5/20 Punkte

Fazit: Ein sehr leckeres Abendbier zum Genießen. Bestellt es bevor es weg ist! Nur in limitierter Auflage zu bekommen.

Gesamtwertung von Sven: 34,5/40 Punkten
https://www.craftwerk.de/

 

Dieser Bericht wird euch präsentiert von:
Sven

Sven (sven@maennerabend.info)
Amazon Wunschliste (KLICK)

 

Pünktlich zur Mitte der Woche präsentieren euch die Jungs von “Männerabend – Die Serie” regelmäßig neue Bierempfehlungen. Das “Bier der Woche” gibt es ab sofort jeden Mittwoch auf www.maennerabend.info.

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.