NEWS & STORIES

Vorschau auf die Braukunst Live 2014


bkl2014“Trinkt gutes Bier!”

Diese Worte geben wir euch in jeder Sendung mit auf den Weg und damit wir euch in Zukunft noch mehr tolle Biere hier präsentieren können werden wir vom Fr. 21.02.2014 – So. 23.02.2014 die Braukunst Live in München besuchen.

Und wir wären ja nicht wir wenn wir nicht schon ein paar “Insider Informationen” und “Top Secret” Neuigkeiten für euch parat hätten! Mehr dazu findet ihr weiter unten 🙂

Insgesamt werden knapp 100 (!) Brauer/eien vor Ort sein und ihre Klassiker, Neuheiten und sicher auch die eine oder andere Überraschung präsentieren.

Das Ganze findet im MVG-Museum (Ständlerstraße 20, 81549 München) statt und bereits ab 20 Euro (inkl. Bus-Shuttle und 4 Verkostungsgutscheinen) ist man dabei.

Öffnungszeiten:
Freitag, 21.02.2014: 16.00-23.00 Uhr
Samstag, 22.02.2014: 14.00-22.00 Uhr
Sonntag, 23.02.2014: 13.00-19.00 Uhr

Wenn ihr auch vor Ort sein werdet sagt uns doch bitte rechtzeitig Bescheid damit wir ein/zwei gemeinsame Bierchen trinken können! 🙂

Jetzt wollen wir euch aber noch sagen auf welche Aussteller wir uns persönlich am meisten freuen.
Und Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude:

Schoppe Bräu (Thorsten Schoppe, Berlin) wird u.a. das Black Flag Stout, das XPA X-Berg Pale Ale, das Holy Shit Ale, das Roggen Roll Ale und als besonderes Special eine Co-Produktion mit Christian Hans Müller: Das O.A.R.I.S (Oak Aged Russian Imperial Stout) prästentieren. Wir sind gespannt!

Faust (Cornelius Faust, Miltenberg) wird mit den Bierraritäten Brauerreserve 1237 (Platz 4 unserer Bestenliste!), dem Auswanderer Bier 1849 (Platz 14 unserer Bestenliste!), dem Johann Adalbert Hochzeitsbier (ein Hopfengestopftes Kellerbier!) und dem Holzfassgereiften Eisbock (Goldmedaillengewinner EBC und WBC) vor Ort sein. Und dazu gibt es noch 9 weitere Bierspezialitäten von Pils über Hefeweizen bis hin zum Doppelbock.

Maisels & Friends (Valentin Bräunlein, Bayreuth) haben wir ja bereits beim “Craft Beer Day” in Hamburg getroffen und wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Stefan’s Indian Ale, Jeff’s Bavarian Ale, Marc’s Chocolate Bock (Platz 12 unserer Bestenliste!) UND es wird als Überraschung noch einen Sondersud frisch aus dem Fass geben!

Camba Bavaria (Truchtlaching) hat hier quasi ein Heimspiel und bringt insgesamt 18 verschiedene Sorten mit. Darunter Klassiker wie das Pale Ale und das IPA, aber auch Neuheiten wie das Milk Stout und das Imperial Black IPA.
Den Abend werden wir dann bestimmt im Camba Tap House ausklingen lassen: 200 Craft-Biere aus Fass und Flasche!

Hopfenstopfer (Thomas Wachno, Bad Rappenau) wird Citra Ale, Incredible Pale Ale (Platz 24 unserer Bestenliste!), Comet IPA und vorraussichtlich Dark Red Temptation (Malzbetontes Strong Ale) dabei haben.

Kehrwieder Kreativbrauerei (Oliver Wesseloh, Hamburg) bringt Prototyp (Platz 23 unserer Bestenliste!), Feuchter Traum und die bekannte SHIPA-Reihe (-Simcoe, -Amarillo) mit. Erstmalig wird, und wir freuen uns natürlich besonders es mit als Erste probieren zu können, das neue SPIPA-Hüll Melon dabei sein.

Kraft Bräu (Trier) wird das Bourbon-Chocolate-Stout (finster dunkles Imperial Stout gelagert im Kentucky Bourbonfass), das Treverer Porter (dunkelbraunes obergäriges Porter, barrel aged in portugiesischen Portweinfass), das Edelstein-Pils (ein feinherbes, hopfenaromatisches, kalt gehopftes, schlankes Pils, mit der Besonderheit, das wir alle Hopfensorten verwenden die nach einen Edelstein benannt sind) und das Helles Saphir (nicht einfach NUR ein Helles nach Münchner Art, unsere moderne Interpretation mit ordentlicher Saphir Kalthopfung) ausschenken.
Und als wäre das noch nicht genug hauen die Jungs natürlich auch noch Seb´s Pale Ale (Bier der Woche KW6) , Edition India Pale Ale (Platz 5 unserer Bestenliste!) und die Edition Barrique IPA (Platz 1 unserer Bestenliste!) raus.

BrauKunstKeller (Alexander Himburg, Michelstadt) wird natürlich mit seinem Pale Ale, dem Laguna IPA und dem Amarsi IPA (Platz 15 unserer Bestenliste!) dabei sein. Besonders freuen wir uns hier aber auf (neue) Mandarina IPA.

Ale Mania (ehemals Fritz Ale) bringt insgesamt 4 Neuheiten mit: Das Imperial Red (22° Plato, 9% Alkohol mit einem starken Malzkörper und intensiver Hopfung mit US-Hopfen), Gose (13° Plato, 5,6% Alkohol mit kräftigen, fruchtigen Charakter und leichter Milchsäure), IPA (18° Plato, 7,2 % Alkohol) und ein Milk Stout (18° Plato, 6,8% Alkohol und natürlich mit Lactose).

Riegele BierManufaktur (Sebastian Priller, Augsburg) wird natürlich die 8 Brauspezialitäten präsentieren die wir in Männerabend Folge 23 und Folge 24 ausführlich besprochen und getestet haben. Dazu gesellen sich Michaeli, das Kellerbier, Aechtes Dunkel, Commerzienrat, Augsburger Herren Pils , Sebastian Riegele’s Weiße und Feines Urhell! Bei Europas bester Brauerei sollte man also definitiv vorbeischauen.

Brouwerij de Molen (Bodegraven, Niederlande) wird u.a. ein IPA, ein Barrel Aged Imperial Stout, ein Imperial Porter, ein Triple, ein Wild Ale und ein Imperial Red Ale mitbringen. Das “De Molen – Hel & Verdoemenis Wild Turkey” belegt in unserer Bestenliste aktuell z.B. Platz 29!

Außerdem sind noch internationale Marken wie Sierra Nevada, Brewdog, BrewFist und viele weitere vertreten!

*** TOP SECRET *** TOP SECRET *** TOP SECRET *** TOP SECRET *** TOP SECRET *** TOP SECRET *** TOP SECRET ***
Besonders freuen wir uns auf die Kooperation von Hopfenstopfer, Schoppe Bräu, Ale Mania, BrauKunstKeller, Kreativbraurerei Kehrwieder und PAX Bräu die gemeinsam einen ganz besonderen Überraschungssud gebraut haben!
Das Projekt mit dem Codenamen “Imperial Triple Nippel” wird ein IPA mit 6,7% und ~57 IBU sein!
Diese Brauer haben sich zu einer gemütlichen “Lounge Ecke” inkl. Sofa zusammengeschlossen! Pflichtbesuch!
*** TOP SECRET *** TOP SECRET *** TOP SECRET *** TOP SECRET *** TOP SECRET *** TOP SECRET *** TOP SECRET ***

 

Für alle weiteren Infos schaut euch bitte die zugehörigen Seiten auf Facebook an:
>>> BITTEN LIKEN <<<< Männerabend auf Facebook

>> BITTE ABONNIEREN << Männerabend auf iTunes

Download:
(Rechtsklick -> “Ziel speichern unter”)

Maennerabend BKL Vorschau

 

3 comments on “Vorschau auf die Braukunst Live 2014

  1. Steffen R.

    Hallo Männerabend-Team,

    Danke für diese kurze, aber sehr informative Vorschau zur “Braukunst Live”!
    Die Vorfreude steigt dadurch noch viel mehr!

    Grüße und bis dahin,
    Steffen

  2. Markus

    Hallo Micha,

    vielen Dank für deine netten Kommentare. Ich hoffe du hast Spaß an den Folgen. Die erste ist ja bereits online. Der zweite Teil folgt dann am Freitag.

    Liebe Grüße

    Markus

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.