Männerabend Seite

Männerabend #020 – Große Flaschen und hohe Wertungen


020Die 3 vom Sudhaus!

Dennis, Ferdi und Markus treffen sich in gemütlicher Runde und probieren als Einstimmung auf das Spitzenspiel vom vergangenen Sa. ein paar leckere Biere.

Mit dabei:
– Faust Auswandererbier 1849
– Faust Brauerreserve 1237
– Faust Eisbock 2012
– Maisels & Friends Indian Ale
– Maisels & Friends Chocolate Bock
– Bavarian Ale
– Kraft Bräu IPA

Außerdem berichtet Dennis von seinem Besuch in München, wir sprechen über das anstehende Treffen auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt am Sa. 7. Dezember und geben euch natürlich eine Vorschau was euch in Folge 21 erwarten wird.

Viel Spaß :)

PS: Die Weihnachtssets sind ausverkauft & der Versand findet Anfang Dezember statt!

Für alle weiteren Infos schaut euch bitte die zugehörigen Seiten auf Facebook an:
>>> BITTEN LIKEN <<<< Männerabend auf Facebook

>> BITTE ABONNIEREN << Männerabend auf iTunes

 

Download:

Maennerabend 020

11 comments on “Männerabend #020 – Große Flaschen und hohe Wertungen

    • Markus

      Ich (Markus) übernehme mal die Antwort. Noch braut Ferdi mit Brewkits, welche er aber durch Hopfenstopfen und die Zugabe von beispielsweise Honig veredelt. Der erste Vollsud von uns zweien ist aber für Januar geplant.

      Liebe Grüße

      • de_silver

        Yeah eine Antwort!

        Viel Dank an den Markus hierfür. Ist für den ersten Sud eine mehr oder weniger professionelle Ausrüstung eingeplant, oder klaut ihr den großen Einmachtopf aus Omas Küche?

        PS: Danke für den Tipp mit dem Getränkemarkt in Sölde.

        • Ferdi

          Für unseren gemeinsamen Sud wird bald ein Einkocher angeschafft. Ansonsten dürfte fürs Maischen auch schon alles vorhanden sein.

          Ich muss sagen, dass ich nur Positives über die Kits, die ich bislang benutzt habe, sagen kann. Die Biere schmecken allesamt bedeutend besser als Industriebiere. Für mich ist es mit dem Kit allein mittlerweile aber nicht mehr getan: Gerade erst habe ich ein mit Citrahopfen kaltgehopftes Starkbier abgefüllt. Neben mir blubbert in diesem Moment das “Simcoe Summer”, kaltgehopft mit Simcoe. Als Basis diente hier ein Bierkit von Brewferm mit dem Namen “Golden Summer”, ein leichtes Helles, das ich entsprechend abwandeln wollte.

    • Dennis

      WENN ich ein Bayern Trikot HÄTTE, dann WÄRE es sicher von Thomas Müller!

      Und den habe ich in der Kneipe auch irgendwie als einziger unterstützt 🙁

      Der Frust der Niederlage wurde dann auf dem Weihnachtsmarkt mit einem “Forstgesellen” (da kann Looper genauere Infos zu geben) bekämpft.

        • Markus

          Hallo Timo, ich möchte hier mal etwas klar stellen. Das war kein Saufen auf den Sieg, sondern reiner Frust und der erwähnte Forstgeselle war grauenerregend. Warm, wenig Alkohol und nen Haufen Sahne.

          Liebe Grüße Markus

  1. Micha

    Sehr schöne Ausgabe, hat mir genauso gut gefallen wie die anderen. Dennis war gegen Ende aber schon etwas angeschlagen oder?! Wir dann immer reißerischer – echt herrlich!

    Vielen Dank nochmal, dass Ihr mir mein Stamm-Pis verdorben habt! Seit dem ich immer einen Kasten Atlantik Ale da habe, schmeckt mein Stammbier (dass ich quasi mit der Muttermilch schon bekommen habe – das ist metaphorisch gemeint und soll meine Mutter jetzt in keinem schlechten Licht darstellen) doch etwas fad.

    @Markus: Hast Du schonmal das “Gordon Finest Scotch”-Ale getrunken. Hab das mal durch Zufall in einer Kneipe in die Finger bekommen. Es war sehr süffig, ist mir aber schnell zu Kopf gestiegen. Was hältst Du davon (wenn Du es schon getrunken hast)?

    • Dennis

      Dazu muss man ja auch sagen, dass ich ja eigentlich gar kein Biertrinker bin …. ich glaube dafür schlage ich mich immer sehr tapfer umgeben von professionellen (Genuss)Alkoholikern 😀 😀 😀

    • Markus

      Hi Micha,
      erstmal danke für die netten Worte. Das Scotch Ale hatte ich noch nicht. Ich setze es aber auf jeden Fall auf die Liste. Ich werde bescheid geben, wie es mir geschmeckt hat.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.